Informationen über die "Mühle Carolinensiel" in Wittmund-Carolinensiel

Informationen

Die älteste Erwähnung der zweistöckigen Holländerwindmühle ist ein Erbpachtvertrag von 1773. Sie wurde bis 1960 mit Windkraft als Getreidemühle betrieben. Heute sind keine Mahleinrichtungen mehr vorhanden.

Da sie auf dem Deich errichtet wurde, hatte sie früher auch die Funktion der Seefahrt als Landmarkierung zu dienen.

Die Räumlichkeiten der Mühlen werden heute als Ferienwohnungen genutzt.

Besichtigung nicht möglich.

Kontakt:


Lage:
Mühlenstr.32
26409 Wittmund-Carolinensiel

Senden Sie uns gerne weitere Informationen sowie Bildmaterial (auch historisches) zu.


Fotos der Mühle Carolinensiel



Zurück