Informationen über die "Mühle Eiklenborg" in Leer-Logabirum

Informationen

1895 ließ Jan Gerards Eiklenborg die Mühle von Mühlenbauer Dirks aus Emden errichten. 1935 wurde statt des Steerts eine Windrose angebracht. Die hauptsächlich betriebene Sägerei wurde 1938 auf Motorbetrieb umgestellt. Bis 1975 war diese im vollen Betrieb.

Seit ihrer Errichtung ist die Mühle in Familienbesitz und trotz der Stillegung voll funktionsfähig. 1995 wurde ein Verein gegründet, um den Zerfall der Windmühle zu verhindern. So wurde die Galerie erneuert, der Achterkant mit Reet eingedeckt und Kappe und Flügel erneuert. 2003 wurde der Antrieb der Horizontalgattersäge auf Windbetrieb umgestellt Die Sägerei kann somit sowohl mit Elektromotor wie auch mit Wind betrieben werden. Die Sägerei kommt heute auch noch zum Einsatz.

Wanderer und Radler „auf dem Möhlenpad“ finden auf dem ehemaligen Mehlboden eine rustikale Unterkunft.

Besichtigung auf Anfrage.

Kontakt:
Jan Eiklenborg
Logabirumer Straße 55
26789 Leer
0491-99239955

Lage:
Logabirumer Str. 55
26789 Leer-Logabirum

Senden Sie uns gerne weitere Informationen sowie Bildmaterial (auch historisches) zu.


Fotos der Windmühle Logabirum
(Mühle Eiklenborg)



Zurück