Informationen über die "Mühle Wiebersiek" in Holtriem-Schweindorf

Informationen

Nachdem die Vorgängermühle (Eckhoffsche Mühle) abgebrannt war und zunächst nicht an den Wiederaufbau gedacht wurde (siehe auch Klaashenschen Mühle), baute der ehmalige Pächter, Tamme Wiebersiek, 1907 etwas weiter südwestlich von Schweindorf den dreistöckigen Galerieholländer mit Windrose.

Die Mühle wurde bis 1969 mit Wind betrieben, danach wurde sie bis 1980 als Motormühle genutzt.

Heute wird die Mühle privat genutzt.

Besichtigung nicht möglich

Kontakt:


Lage:
Esenser Straße
26556 Holtriem - Schweindorf

Senden Sie uns gerne weitere Informationen sowie Bildmaterial (auch historisches) zu.


Fotos der Mühle Schweindorf
(Mühle Wiebersiek)



Zurück