Informationen über die "Friesenborgsche Mühle" in Brookmerland-Marienhafe

Informationen

1776 wurde die ehemals Friesenborgsche Mühle als zweistöckiger Galerieholländer erbaut und 1821 dreistöckig ausgebaut.
Nach der Stillegung im Jahre 1977 wurden die Kappe, das Reithdach, die Galerie und das Flügelkreuz erneuert.
Der große Mühlenanbau wird für Ausstellungen und Veranstaltungen genutzt.

Besichtigung möglich

Kontakt:
T. Scheweling
Mühlenloog 5-7
26529 Marienhafe
04934/5336

Lage:
Mühlenloog
26529 Brookmerland

Senden Sie uns gerne weitere Informationen sowie Bildmaterial (auch historisches) zu.


Fotos der Windmühle Marienhafe
(Friesenborgsche Mühle)







Zurück